YouTube ist unbestritten das erfolgreichste Videoportal der Welt. Mit mehr als einer Milliarde Nutzern täglich stellt die Plattform jeden TV-Sender in den Schatten. Das Beste daran: Diese Milliarde an Nutzern könnten Ihre zukünftigen Kunden sein!

Wie Sie diese Kunden erreichen können? Ganz einfach: über Ihr bereits bestehendes AdWords Konto. Dort können Sie zusätzlich zu Ihren Google Anzeigen Videoanzeigenformate für YouTube und andere Google Partner Portale schalten. Das erfordert nur eines: ein Video.

Mit YouTube Werbung zu mehr AdWords Erfolg

Falls Sie an dieser Stelle nun die Augen verdrehen, raten wir Ihnen ganz klar zu einer anderen Sehgymnastik: Augen zu und durch durch den Videodreh! Immerhin wartet da draußen eine Milliarde an potentiellen Kunden auf Ihre Videoanzeige.

Aber was macht nun eine AdWords Videoanzeige auf YouTube für Sie als Unternehmer so attraktiv? Dafür gibt es drei Gründe, die Sie unbedingt kennen sollten:

#1: Video Content Marketing bedeutet Erfolg

Neueste Studien zeigen, dass der Einsatz von Video-Marketing die Umsätze fast 50 Mal schneller steigern lässt, als Marketing-Strategien ohne Video. Das liegt vermutlich daran, dass Videos der absolute Wunsch des Publikums sind. So sehnen sich etwa 43% der Menschen nach mehr Video-Inhalten im Marketing. Verschließen Sie also Ihre Augen nicht vor dem Video-Content-Marketing und geben Sie Ihren Kunden, was diese wollen, um Ihre Produkte zu kaufen.

#2: Bleiben Sie konkurrenzfähig

Die Konkurrenz schläft nicht. Nach neuesten Studien plant etwa die Hälfte aller Marketer künftig YouTube Werbung ein. Das bedeutet, auch etwa die Hälfte Ihrer Konkurrenten wird zukünftig auf YouTube Werbung setzen. Nutzen Sie den Vorteil, unter den Ersten zu sein.

#3: YouTube Werbung ist kostengünstig

In gewohnter Google Manier zahlen Sie auch für Anzeigen auf YouTube nur nach Resultaten. Das bedeutet für Sie konkret zum Beispiel im Fall einer TrueView In-Stream Anzeige, sobald ein Nutzer Ihre Anzeige mindestens 30 Sekunden lang oder bis zum Ende schaut, wird Ihnen die Anzeige in Rechnung gestellt. Alles unter 30 Sekunden bzw. nicht bis ans Ende verfolgte Videoanzeigen sind somit gratis Und ganz unter uns gefragt: Sehen Sie sich denn Videoanzeigen länger als 30 Sekunden an?

Alles in Allem sollte Ihnen nun bewusst geworden sein, welche Kraft hinter AdWords Anzeigen auf Youtube steckt. Deshalb zögern Sie nicht: Starten Sie umgehend Ihre erste Videoanzeige auf YouTube und naschen auch Sie vom Kuchen des Milliardenpublikums.

Quellen:
https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/press/
https://support.google.com/adwords/answer/2375464?hl=de